× Alle Geschichten Showroom Gastprojekte Erzähle deine Geschichte Aktuelles Besuch Über Uns Über Uns
en de

Sadaf

Vergessen, Hinterlassen, Loslassen und nicht so an-etwas-hängen

Play Icon
Fullscreen Icon
Transcript Icon
Player Speed Icon
1

Sadaf

Sadaf wurde vier Jahre nach der iranischen Revolution geboren und wuchs als Einzelkind in einer Militärsiedlung auf. Trotz des Iran-Irakkriegs hatte sie genügend Platz zum Spielen und schloss Freundschaften mit anderen Kindern. Ihr Vater arbeitete für die Luftwaffe und die Familie zog oft um, was Sadaf dazu zwang, immer wieder Abschied zu nehmen. In Teheran studierte sie Film und Fotografie und arbeitete als Fotojournalistin. Nach einer Konferenz in Seoul lernte sie ihren späteren Mann kennen und zog nach Deutschland. Mit ihrem Mann bekam sie zwei Töchter und arbeitete als Sprachmittlerin beim BAMF, bevor sie sich im Kulturbereich in Berlin engagierte und Geschichten von Menschen sammelte.

Interview: Anna Chrusciel
Fotos: Archiv von Sadaf
Audioschnitt: Ramin Parvin
Transkript: Charlin Benjamin, Happy Scribe

Mehr Geschichten